+++   aktuelle Waldbrandgefahrenstufen  +++      
Link verschicken   Drucken
 

Die Atemschutzwerkstatt der Feuerwehr Wurzbach

 

Atemschutzwerkstatt*1

 

Die Atemschutzwerkstatt der Feuerwehr Wurzbach ist eine Einrichtung die sich auf das Thema Atemschutz spezialisiert hat.

Im Auftrag der Stadt Wurzbach betreibt die Feuerwehr Wurzbach mit insgesamt 4 Atemschutzgerätewarten diese Werkstatt wo alles rund um das Thema Atemschutz verwaltet wird.

 

 

In der Atemschutzwerkstatt (ASW) Wurzbach befinden sich alle Geräte zum Prüfen und Verwalten von Atemschutzgeräten, Masken, und Chemikalienschutzanzügen.

Das gleiche gilt für die Reinigung und Desinfektion von verschmutzter Atemschutztechnik.

Die Hygiene und die Sauberkeit der Atemschutztechnik sollte in jeder Feuerwehr eine wichtige Rolle spielen.

Des weiteren können diverse Bestandteile von Pressluftatmern, austauschpflichtige Membran und defekte Teile von Masken gewechselt werden.

 

 

in Kombination mit dem ebenfalls in Wurzbach stationierten Gerätewagen Atemschutz/Strahlenschutz welcher Bindeglied des Gefahrgutzuges des Landkreises ist, können Atemluftflaschen neu gefüllt oder nachgedrückt werden.

Auf diesem Fahrzeug befinden sich 24 / 200 bar Flaschen, 72 / 300 bar Flaschen sowie 24 Einsatzbereite Pressluftatmer und 48 Masken.

 

GwAS

 

 

Ein ausleihen von Flaschen, Masken und Pressluftatmern ist ebenfalls möglich.

( Die Technik vom GWAS bezieht sich auf Überdruck )

 

Die Einrichtung " Atemschutzwerkstatt " besteht seit 1997 in Wurzbach und wurde im Zuge des ebenfalls 1997 in Dienst gestellten Gerätewagen Atemschutz/Strahlenschutz gegründet.

 

Seit nunmehr 20 Jahren wird im Gerätehaus der Feuerwehr Wurzbach die gesamte Bandbreite vollzogen.

Nicht nur die Atemschutztechnik der eigenen Feuerwehr wird hier verwaltet.

Auch eine vielzahl umliegender Feuerwehren können wir seit Jahren als Kundschaft schätzen.

 

Vom ausleihen bis hin zu allen Feuerwehr rechtlichen Prüfungen rund um das Thema Atemschutz können wir für unsere Kunden abdecken.

Durch die Atemschutzgerätewarte Jens Zieger, Florian Jinschek, Mathias Korn und Sylvester Plewnia stehen Ihnen 4 qualifizierte Mitarbeiter zur Verfügung.

 

 

Sie haben noch Fragen über die Atemschutzwerkstatt Wurzbach

( Dienstleistungen, Preise etc. ) oder wollen Kontakt zu uns aufnehmen, dann haben wir unsere Kontaktdaten für Sie aufgelistet.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Atemschutzgerätewarte der Feuerwehr Wurzbach

 

Atemschutzwerkstatt erreichbarkeit:

 

EMail:

Email:   

Email:

                                                

Telefon Atemschutzwerkstatt Wurzbach:    Freitag 18:00 Uhr - 21:00 Uhr   /   Tel.:036652/359755

 

 

 

 

Atemschutzwerkstatt*2

 

Atemschutzwerkstatt*4

 

Atemschutzwerkstatt*4