+++   aktuelle Waldbrandgefahrenstufen  +++      
Link verschicken   Drucken
 

KdoW - Kommandowagen

Nach dem der alte ELW unserer Wehr im August 2015 aus Altersgründen außer Dienst gestellt wurde, fehlte uns ein wichtiges Fahrzeug:

 

Ein ELW, der auch als Einsatzfahrzeug für die First Responder Gruppe zur Verfügung steht.

 

Im Internet wurde man auf der Suche nach einem Ersatzfahrzeug für den ELW schnell fündig und durch eine Doppelfinazierung der Stadt Wurzbach und dem Feuerwehrverein Wurzbach konnte der Opel Vivaro gekauft und Anfang Oktober 2015 nach Wurzbach überführt werden.

In den nächsten Wochen wurden durch Spenden eine Sondersignalanlage beschafft, die Funkausrüstung verbaut, das Fahrzeug beklebt und der Lack aufbereitet.

Der MTW ist das erste Fahrzeug der Wurzbacher Wehr, das über Frontblitzer verfügt und wo ein Teil der optischen Sondersignalanlage in LED-Technik ausgeführt ist.

Daten zum Fahrzeug

Fahrgestell:

  • Opel Vivaro A 2.0 CDTI
  • Leistung 66 kW / 82 PS bei 3.500 U/min
  • Hubraum 1.995 cm³
  • drehmoment 190 Nm bei 2.000 U/min
  • 5 Gang Schaltgetriebe
  • Frontantrieb
  • Länge 4.782 mm
  • Breite 1.904 mm
  • Höhe 2.170 mm
  • Höhe mit RTK 4 2.470 mm
  • Radstand 3.098
  • Leergewicht 1.920 kg
  • Zul. Gesamtgewicht 2.835 kg

Farbgebung:

  • Fahrzeug in Opel Lack Magmarot lackiert
  • Stoßstangen in Reinweiß RAL 9010 lackiert
  • Außenspiegel schwarz
  • Bekelbung in Weiß retroreflektierend von 3M
  • Rot / Weiße Warnschrafur am Heck
  • Felgen in Silber

Kommunikationstechnik:

  • 1 AEG Teledux, 4m, festeingebaut mit FMS Hörer
  • 3 Fug 11b, 2m tragbar
  • 1 Mobiltelefon
  • 1 Navigationsgerät

Beladung:

  • 2 Pulverlöscher 12 kg, ABC Pulver
  • 1 Funktionsweste Gelb "Einsatzleiter"
  • 9 Warnwesten
  • 1 Notfallrucksack
  • 1 Absaugpumpe Weinmann Accuvac
  • 1 AED Paramdeic CU-ER 1
  • Sauerstoffnotfalltasche
  • Digitalkamera mit Stativ