+++   aktuelle Waldbrandgefahrenstufen  +++      
Link verschicken   Drucken
 

Einsatz 22 - Absicherung des Wurzbacher Faschingsumzugs

Datum: 2.3.2019

Alarmzeit:  12:00 Uhr

Einsatzende: 18:00 Uhr

Dauer:  6 Stunden

Alarmierungsart: Termin

Art: ABS -> Absicherung

Einsatzort: Wurzbach, Stadtgebiet

weitere Einsatzkräfte:  Feuerwehren Lehesten, Ossla, Heberndorf, Titschendorf

Polizei Saale-Orla

Einsatzbericht:

 

Seit weit über 30 Jahren gibt es in Wurzbach den Karnevalsumzug der Karnevalsgesellschaft Grün-Gold-Wurzbach. Heran gewachsen ist er zu einer der größeren Faschingsumzüge Ostthüringens. Mit ca. 600 Mitwirkenden, und mehreren Tausend Gästen und Zuschauern ist dies immer wieder ein Highlight im Oberland des Saale-Orla-Kreises.

 

Unter die Zuschauern gemischt sind wie immer ca. 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr, die zur Absicherung der Veranstaltung ehrenamtlich vor Ort sind.

Von seitens der Feuerwehr war es ein sehr schöner und ruhiger Umzug ohne große Komplikationen. Alle Teilnehmer und Zuschauer feierten laut und ausgelassen. Nur eine kleinere Schnittwunde soll vorgekommen sein.

Wir bedanken uns daher bei Zuschauern und Teilnehmer, sowie dem Karnevalsverein Wurzbach für die angenehme Zusammenarbeit an diesem Nachmittag.

 

Besonders bedanken wir uns bei den Feuerwehren Titschendorf, Ossla, Heberndorf und Lehesten, sowie der Besatzung des Funkstreifenwagens der Polizei Thüringen für ihre Unterstützung und dem reibungslosen Ablauf des Einsatzes.

 

Fotos: FF Wurzbach + FF Lehesten