+++   aktuelle Waldbrandgefahrenstufen  +++      
Link verschicken   Drucken
 

Jugendfeuerwehr Wurzbach in der Sumida Lehesten

Gutes für den Feuerwehrnachwuchs

Jugendfeuerwehr Wurzbach besucht die Sumida Lehesten GmbH

 

Dem Schneeeinbruch und der Kälte trotzend besuchten wir am Montag die SUMIDA Lehesten GmbH. Dort konnten die Jugendlichen Einblicke in die Fertigungsprozesse einer modernen Elektronikfirma gewinnen. Während Herr Eck uns bei einer spannenden Führung durch die Fertigungshallen über die Arbeitsabläufe in einer modernen Elektronikfirma informierte stellte Herr Festa uns die Ausbildungsberufe der Sumida vor.

 

Vor der Sumida Lehesten GmbH übergab uns Herr Rödel einen Scheck in Höhe von 500 Euro als Spende für unsere Jugendfeuerwehr. Dieses Geld soll in einen neuen Kleinbus investiert werden, der die Kinder und Jugendlichen sicher von A nach B bringt. Derzeit sind insgesamt ca. 50 Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 16 Jahren in der Jugend- und Kinderfeuerwehr Wurzbach aktiv.

 

Jeden Freitag 17Uhr trifft sich die Jugendfeuerwehr. Und alle zwei Wochen Donnerstag um 16:30 trifft sich die Kinderfeuerwehr.

 

Die Jugendfeuerwehr und die Kinderfeuerwehr möchten sich hiermit Recht Herzlich bei der Sumida Lehesten bedanken.

 

 

ju

 

Scheckübergabe mit den Kindern und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Wurzbach, mit Christian Kranz, Ramona Wildt sowie SUMIDA-Geschäftsführer Norbert Rödel

 

ju2

 

Betriebsrundgang mit ESD-geschützter Kleidung