+++   aktuelle Waldbrandgefahrenstufen  +++      
Link verschicken   Drucken
 

#53 Absicherung Festveranstaltung Heberndorf

Datum: 26.Mai 2018

 

Alarmzeit: 08:28 Uhr

 

Einsatzende: 20:30 Uhr

 

Dauer: 12 Stunden 2 Minuten

 

Alarmierungsart: Termin

 

Art: ABS  --> Absicherung Veranstaltung

 

Einsatzort: Heberndorf Agrar eG - Schweinemastanlage

 

Fahrzeuge/Mittel:  Kommandowagen

 

Einsatzbericht:

 

Eine ereignissreiche Woche liegt hinter den Kameraden und Kameradinnen unserer Feuerwehr.

 

Einsatz 51

 

Am Mittwoch wurden unsere First Responder zu einem schweren medizinischen Notfall gerufen. Neben Notarzt und Rettungswagen kam hier auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz.

 

Einsatz 52

 

Das Wochenende begann mit dem Freitagabenddienst, an dem sich die Einsatzkräfte mehrere Stunden um Material, Pumpen und Fahrzeuge kümmerten, als noch nicht mal alle Kameraden ihr wohlverdientes Abendbrot um 21:25 Uhr zu sich nehmenn konnten ging es zu einem medizinischen Notfall im Stadtgebiet Wurzbach. Da unser Komandowagen zu dieser Zeit zu einer Versammlung Außerorts war ging es mit dem Löschgruppenfahrzeug zum Notfallpatient. Dieser wurde betreut, versorgt und anschließend dem Rettungsdienst übergeben. Gegen 22:15 war dieser Einsatz beendet.

 

Einsatz 53

 

Am Samstag um 08:30 Uhr hatten wir eine besondere Aufgabe. Unsere First Responder ,zusammen mit 3 weiteren Kameraden, sicherten die Festveranstaltung "50 Jahre Heberndorf Agrar" ab.

Im zwei Schicht System ging es an diese ganztägige Aufgabe.

Wahrlich ein Fest hatte der Betreiber der Schweinemastanlage Heberdorf mit tatkräftiger Unterstützung von Vereinen aus Heberndorf, Remptendorf oder auch Wurzbach auf die Beine gestellt! Neben zahllosen Besuchern, Gästen sowie Landräten oder auch Freunden gab es neben einem ganztägigen Bühnenprogramm weitere Highlights, wie eine große Landmaschinenschau, Ernährungstraße, Hüpfburg, Ponyreiten und vieles mehr.

 

Unsere Aufgabe war es eine schnelle Erstversorgung zu sichern, sowie für Ordnung im Bereich des Parkplatzes auf Grund des hohen Besucherandrangs zu sorgen. Gegen 14:00 Uhr genau zum Schichtwechsel der Einsatzkräfte war es dann auch soweit. Eine ältere Person war Infolge der Temperaturen und Sonne schwindelig geworden und gestürzt. Hier konnte nach kurzer Versorgung schnell Entwarnung gegeben werden.

 

Einsatz 54

 

Fast zeitgleich rückte das Löschfahrzeug mit Blaulicht und Martinshorn in Heberndorf ab. Darin die Kameraden die eigentlich Feierabend hatten und zurück zur Wache wollten. Sie hatten den Auftrag bekommen zur Unterstützung zu einem Schweren Verkehrsunfall mit Motorrad auf der Ortsverbindung Wurzbach - Grumbach zu fahren, das Rettungshubschrauber Personal des Christoph 46 aus Zwickau im Bereich Heinrichsort aufzunehmen und an den Unfallort zu bringen. Anschließend wurden auslaufende Flüssigkeiten des Motorrads gebunden und aufgenommen, ebenso wurde beim Abtransport des Patienten in den Rettungshubschrauber unterstützt sowie die Straße für den Start des Hubschraubers erneut gesperrt und abgesichert. Um 15.45 Uhr war dieser Einsatz beendet.

 

Unsere übrigen Einsatzkräfte bei der Absicherungen der Schweinemastanlage Heberndorf konnten gegen 20:30 Uhr den Einsatz beenden.

 

Die Feuerwehr Wurzbach bedankt sich bei den Mitarbeitern der Rettungsleitstelle Saalfeld des Rettungsdienstes Saale-Orla, der Polizei Saale-Orla sowie dem Rettungshubschrauber Personals des Christoph 70 aus Jena und des Christoph 46 aus Zwickau für gute Zusammenarbeit in dieser Woche.

 

Ebenso sagen Wir Danke an die Betreiber und Mitarbeiter des Agrar Betriebes aus Heberndorf und deren zahlreichen helfenden Vereinen an ihrem Festsamstag.